• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Backpacker gesucht!

    Aufgestellt, zuverlässig, kommunikativ, reisebegeistert, aktiv, lebensfreudig, zielstrebig, naturbezogen, humorvoll. Das sind Melanie, 25 Jahre, und Andi, 28 Jahre, aus der Schweiz. Vor vier Jahren wurden sie mit dem Neuseeland-Virus infiziert, als sie mit Rucksack und ihrem treuen Nissan ‚Sunny’ während drei Monaten die Nord- und Südinsel bereisten.

    Die Gastfreundschaft war allgegenwärtig“, erinnern sich die beiden wehmütig an ihre Zeit in Neuseeland zurück. In einem Backpacker an der Westküste der Südinsel offerierten ihnen die Gastgeber selbstgemachte Kekse mit warmer Milch, in Northland erwachten sie am Morgen zum Duft von frischgebackenem Brot. In solchen Momenten reifte der Gedanke heran, in ihr Traumland zurückzukehren und ein Backpacker zu führen.

    „Wir kommen beide aus der Dienstleistungsbranche und wissen, was harte Arbeit bedeutet. Wenn wir etwas anpacken, dann richtig“, erklärt Andi. Melanie fügt hinzu: „Wir lieben den Austausch mit Menschen verschiedener Herkunft. Besonders reizt es uns, den Gästen während ihrem Aufenthalt ein Zuhause auf Zeit zu bieten und sie mit schönen Erinnerungen abreisen zu lassen.“

    Was bedeutet das konkret? Die beiden Schweizer sind auf der Suche nach einem Backpacker, welches sie eine Saison lang führen können. Start: ab November 2009. Sie haben eine kaufmännische Ausbildung, arbeiten im Marketing und kennen sich mit Agrikultur bestens aus. Wwoofing-Erfahrungen haben sie ebenfalls reichlich gesammelt. Regelmäßig sind sie Gastgeber für Freunde und Bekannte aus der ganzen Welt. Neben Schweizerdeutsch sprechen sie Deutsch, Englisch und Französisch. Melanie lernt zurzeit Spanisch.

    Wir freuen uns riesig, wenn sich interessierte Personen bei uns melden“, sagt Andi. „Dabei ist es für uns nicht wichtig, ob das Backpacker auf der Nord- oder Südinsel liegt; wir haben beide Inseln kennen und lieben gelernt!“. Melanie ergänzt: „Gerne kümmern wir uns auch um Tiere, die im oder um das Backpacker wohnen. Wir sind große Tierfans!“

    Auch eine Art „Life Exchange“ kann sich das junge Paar vorstellen. „Unsere helle und zentral gelegene Wohnung mitten in Zürich bieten wir gerne zum Tausch an. Während wir uns darum kümmern, dass im Backpacker in Neuseeland alles rund läuft, dürfen die Inhaber am anderen Ende der Welt die neugewonnene Freiheit genießen und in Ruhe die Schweiz erkunden.“

    Interessierte Personen melden sich bitte unter: kiwifriends@gmx.ch.

    Auch Tipps und Hinweise sind herzlich willkommen!

    melanie andi nz 023 300x225 Backpacker gesucht!
    Melanie und Andi
    21. Februar 2009 15:51 posted by andreas_walter

    Leave a Reply