• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Dorf zu verkaufen

    Wer plant in Neuseeland ein neues Leben zu beginnen, wie wärs im eigenen Dorf?

    Für nur 570.000 Euro gibt es ein ganzes Dorf inklusive Bahnhof und Hotel zu kaufen. Otira ist von schneebedeckten Berggipfeln umgeben. Zwei Mal am Tag fährt ein Transalpin-Zug vorbei, der Touristen von Christchurch nach Greymouth bringt. Im Winter wird es allerdings sehr kalt und windig in der Region, und das Dorf ist manchmal tagelang von der Außenwelt abgeschnitten.

    Die bisherigen Besitzer, Christine und Bill Hennah, hatten das Dörfchen 1998 “aus Mitleid” für umgerechnet 45.000 Euro gekauft. Eigentlich dachten sie, sie hätten nur das Hotel erstanden und erfuhren erst später, dass sie ganz Otira dazu bekommen haben. Sie verbrachten die letzten zwölf Jahre damit, den Ort auf Vordermann zu bringen und wollen sich nun im umgebauten Schulgebäude zur Ruhe setzen.

    Man bekommt einen Bahnhof, ein Hotel, ein Pub, ein Rathaus, eine Feuerwehrstation sowie 18 Wohnhäuser mit 44 Einwohnern.

    Hier gehts zum Artikel: http://www.heute.at/unterhaltung/kurioses/Zu-verkaufen-Ganzes-Dorf-fuer-eine-halbe-Million;art752,352207

    25. Juni 2010 13:03 posted by Elke Boevers

    2 Responses to “Dorf zu verkaufen”

    1. czery sagt:

      Lustig. Das wäre doch fast eine Überlegung wert und für 570.000 € stimmt auch das Preis-Leistunge-Verhältnis für 18 Wohnhäuser. Fragt sich bloß, ob man das ganze dann unterhalten kann und wie man die Bewohner und die Touristen bei Laune hält :)

    2. Wir wuenschen euch von Herzen die festliche Freude, ohne die kein Weihnachtsfest vollkommen waere. To tell you that no Christmas would be complete unless a warm wish was conveyed to you for festive happiness.


    Leave a Reply