• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Einwanderungsbestimmungen: Neue Investor Category

    Am 28. Juli 2009 hat die neuseeländische Regierung eine neue Investor Category verkündet. Die neuen Regelungen, die Erleichterungen für das Einwanderungsverfahren von Investoren und Unternehmern beinhalten, traten am gleichen Tag in Kraft.

    Die von der konversativen National Party geführte Regierung verspricht sich dadurch wirtschaftliche Vorteile für Neuseeland. Die alte von der Labour Regierung eingeführte Investor Policy konnte nur ganz wenige Investoren nach Neuseeland locken.

    Man erwartet jetzt, dass ähnlich wie Anfang der Neunziger Jahre, viele Investoren, insbesondere aus dem asiatischen Raum, Interesse an Neuseeland finden werden. Damals war es möglich mit einer Anlage von circa 1 Million NZ$ nach Neuseeland einzuwandern.

    Seit 28. Juli 2009 gilt Folgendes:

    • Die Investor Category ist nach wie vor ein Punktesystem, d.h. die besten Bewerber werden in regelmäßigen Pool-Ziehungen ausgewählt. Ungewiß ist zur Zeit noch wie hoch die Punkte in der ersten Ziehung angesetzt werden.
    • Das Mindestvermögen, das nachgewiesen werden muss, beträgt 2,5 Millionen NZ$.
    • Davon müssen 1,5 Millionen NZ$ in Neuseeland für einen Mindestzeitraum von vier Jahren angelegt werden (höhere Anlagensummen geben mehr Punkte).
    • Die restliche Million sind sog. Settlement Funds, die nicht angelegt werden müssen, sondern für private Zwecke verwendet werden können.
    • Verglichen mit den alten Regelungen, gibt es ein breiteres Spektrum an Investitionsmöglichkeiten. Nicht in Betracht kommen lediglich Festgeldanlagen bei Banken, Anlagen im sog. Residential Property Bereich und alle Investitionen außerhalb Neuseelands.
    • Nur geringe Englischkenntnisse müssen nachgewiesen werden.
    • Drei Jahre Unternehmer-, bzw. Geschäftserfahrung müssen nachgewiesen werden.
    • Das Höchstalter liegt bei 65 Jahren.

    Ausführlicher werden die neuen Vorschriften in der nächsten Ausgabe von 360° Neuseeland erläutert.

    Webseite von Peter Hahn
    Zu 360 Grad Neuseeland

    2. August 2009 05:15 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply