• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    E-Learning für Mediziner

    Im IT Bereich bietet Neusseland viele Möglichkeiten. Eine führende und weltweit eingesetzte E-Learning Software aus dem Medizinbereich möchte ich hier vorstellen.

    appendix E Learning für Mediziner

    Text und Video erklären die Operation

    Das Programm ist dazu da Mediziner kostengünstig für neue oder bekannte Operationsmethoden zu schulen. Es ist ergonomisch sehr gut aufgebaut, alles greift ineinander. Ein tolles Beispiel für funktionierendes E-Learning.

    Als erstes kann man sich mit Text und Bild die Operation, um die es geht, ansehen. Es ist möglich jederzeit auf einen Anatomieatlas umzuschalten und zu schauen wo das, worüber man gerade liest, denn im Körper eingebaut ist.

    Neben Bildern werden auch Videos zur Operationsmethode gezeigt.

    So lernt man Schritt für Schritt und mit Hilfe von kleinen “Notes”, die nochmal Tipps und Hilfe geben, wie das geht z.B. den Blinddarm zu entfernen.

    anatomie 150x150 E Learning für Mediziner

    Anatomieatlas

    Der Anatomieatlas erklärt den Körper ganz genau. Mit detaillierten Bildern und Beschreibungen findet man sich schnell im Körper zurecht.

    Soweit gleicht das Programm vielen anderen E-Learning Softwarepaketen, aber es kommt noch mehr. Man kann die Operationsmethode praktisch und 3D ausprobieren. So richtig operieren.

    Für eine Operation braucht man normalerweise beide Hände. In diesem Falle werden zwei Mäuse an den Computer angeschlossen. Dann gehts los.

    Man übt in dem E-Learning Programm erst einmal am halbdurchsichtigen Modell. Erst wenn man sich sicher fühlt wechselt man in den “Testmodus” Dort führt man die Operation mit zwei Mäusen unter so wirklichkeitsnahen Bedingungen durch, wie es in einer simulierten Umgebung möglich ist.

    appendixentfernen 150x150 E Learning für Mediziner

    Üben am 3D Modell

    E-Learning kann nicht alles, aber dieses Programm ist sehr realistisch und kommt recht nahe an die reale Situation heran.

    Die Software listet die bestandenen Tests, aber auch die nicht bestandenen auf und zeigt an wo man noch Probleme hat.

    Das E-Learning Programm richtet sich an:

    • Medizinstudenten
    • Erfahrene Ärzte und Krankenschwestern, die ihr Wissen auffrischen möchten
    • Krankenhäuser
    • E-Learning Management System Anbieter
    • Hersteller von medizinischen Produkten, die ihre Mitarbeiter trainieren möchten mit den Geräten oder Produkten, die sie herstellen
    • Alle, die Operationstechniken lehren
    • Journalisten aus dem Bereich Medizin
    medizinsoftware 150x150 E Learning für Mediziner

    Puls fühlen im halb durchsichtigen Modus. Wenn man es kann wird auf nicht durchsichtig umgeschaltet.

    Es werden per E-Learning nicht nur komplette Operationsmethoden erklärt, sondern auch normale Pflegetätigkeiten, wie das Legen einer Infusion und Puls fühlen.

    Nach üben am halb durchsichtigen Modell (Bild links) erfolgt der Test am nicht durchsichtigen Körper. Die Experten legen einfach los und entfernen mal eben einen Blinddarm oder ziehen eine Flüssigkeit aus der Wirbelsäule. Ich komme zwar mit den zwei Mäusen gut zurecht und bekomme auch hin was ich tun soll, z.B. mit links den Blinddarm greifen mit rechts schneiden, aber wegen mangelnder Fachkenntnis  muss ich noch viel lernen, um am Ende das richtige zu tun.

    Die Software hilft sicherlich Krankenhäusern Kosten zu sparen. Vieles kann erst einmal am 3D Modell ausprobiert werden. Man kann einfach und schnell sein Wissen auffrischen, wenn man eine Operation nur selten durchführt.

    Auch die Hersteller von Medizinprodukten können so ihre Mitarbeiter schulen.

    Das Produkt hat mich sehr begeistert und es trägt zur Kosteneinsparung im Gesundheitswesen bei, nur eine Sache, die der Vorführende sagte, beunruhigte mich etwas “Der Mediziner kann damit auch während der Operation nochmal nachschauen, wenn er sich unsicher ist wie das genau war”.

    31. Januar 2009 13:46 posted by Elke Boevers

    One Response to “E-Learning für Mediziner”

    1. Magnus sagt:

      Genau das hätte ich zur Examensvorbereitung gebraucht


    Leave a Reply