• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    i-SITES bei den Touristen weiterhin sehr beliebt

    ii site nesueeland information i SITES bei den Touristen weiterhin sehr beliebt

    Die i-SITE bietet regionale Informationen

    i-SITES sind staatliche und damit von Tourismusorganisationen unabhaengige Zentren fuer Information, zum Buchen von Reisen und kaufen von Tickets innerhalb von Neuseeland.

    In jeder etwas groesseren Stadt gibt es mindestens eine i-SITE. Die meisten Urlauber gehen dorthin nachdem sie angekommen sind und lassen sich zu den interessantesten regionalen Moeglichkeiten beraten.

    Die i-SITES bekommen immer wieder eine hohe Note in der Bewertung der Zuriedenheit mit Beratung und Information. Alle, die ich dort hingeschickt habe sind begeistert wiedergekommen und hatten genau die Sachen gefunden, die sie machen wollten. Man findet dort alle regionalen Attraktionen, Informationen und Uebernachtungsmoeglichkeiten.

    Aber Vorsicht, einige der Touren muessen laenger Voraus gebucht werden. Die Vogelinsel Kapiti Island zum Beispiel hat eine maximale Anzahl von Besuchern pro Tag, die die Insel betreten duerfen. Da ist dann vielleicht in der Woche in der man in der Naehe ist kein Platz mehr frei (http://www.naturecoast.co.nz/kapiti-island.html) Auch mehrtaegige Kanu Touren oder gefuehrte Wanderungen muessen rechtzeitig im Voraus gebucht werden, nicht erst wenn man an einem Ort ankommt.

    12. Oktober 2009 15:47 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply