• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Kitesurfing mit Orkas

    Ein normaler Samstagnachmittag wurde zu einem unvergesslichen Moment für Matt Taggart: Eine Gruppe von sechs Orkas mit einem kleinen Kalb zog in der Nähe der Küste auf der Suche nach Stachelrochen an ihm vorbei.

    Der Manager der in Raglan ansässigen Kitesurf-Firma Ozone Kites, wurde von einer Gruppe Einheimischen auf die Wale aufmerksam gemacht. Nach anfänglichem Zögern konnte er dem Thrill letztendlich nicht widerstehen und schnappte sich seinen Kite.
    Der ursprünglich aus England stammende Taggart lebt seit Anfang 2008 in Raglan und ist mit einer Neuseeländerin verheiratet.

    „Ich hätte niemals geglaubt, dass ich so etwas Verrücktes tun würde, der Mutterwal war wirklich nur ein paar Meter von mir entfernt“, so Taggart. Er blieb für etwa 15 Minuten zusammen mit den Walen auf dem Wasser, bevor er wegen des schwachen Winds zurück an Land musste.
    „Sie zogen so schnell vorbei, ich glaube ich hatte einfach Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich es gewagt habe.“

    Orkas werden an diesem Küstenabschnitt häufiger gesehen, da es ein günstiger Ort ist, um Stachelrochen auszuschwemmen, zu umkreisen und anschließend zu fressen.

    ® 360° Neuseeland – Das Magazin mit der Rundum-Perspektive für Urlauber, Auswanderer und Professionals

    18. November 2008 15:43 posted by Oliver Heringhaus

    Leave a Reply