• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Massive Datenpanne beim Pizzabäcker

    Bild 14 150x131 Massive Datenpanne beim Pizzabäcker

    Hell Pizza

    Hacker haben sich Zugang zu den Systemen von “Hell Pizza” verschafft und die komplette Kundendatenbank kopiert.

    Erstmal können wir bestätigen, dass deren Pizza gut ist und dass die sehr beliebt sind. Hell Pizza ist auch im Neuseeland Blog eines der Top Suchworte nach dem die Leser suchen icon smile Massive Datenpanne beim Pizzabäcker

    Dann können wir aus unserer Erfahrung bestätigen, dass die Neuseeländer cool sind. In Deutschland ein Skandal, in Neuseeland sagen Prominente, deren gesamte Daten bezüglich ihrer Pizzabestellungen öffentlich geworden sind:

    Der DJ und Radiomoderator Mike Puru erklärte, er sei zwar schockiert, wie leicht Unbefugte an seine Daten gelangen konnte, er könne aber bestätigen, dass er Hühnchen mag.

    Der Komiker Dai Henwood sagte: “Mein Twitter-Account wurde gehackt, mein Facebook-Account wurde gehackt und ich bin mir sicher, dass ohnehin halb Neuseeland bereits meine Telefonnummer kennt.” Er wolle daher nichts Schlechtes über seinen Pizza-Bäcker sagen.

    Das neuseeländische Datenschutzgesetz entspricht so ziemlich dem Deutschen. Einer hat das des anderen übernommen. Datensicherheit läuft in Neuseeland genauso wie in Deutschland, auch dort gibt es Tester, Zertifizierer und sichere Rechenzentren. Und auch dort wird wie in Deutschland an diesen Dingen gespart, um kostengünstig zu bleiben. Die Neuseeländer sehen das ganze nur etwas gelassener.

    Hier der Link zu mehr Hintergründen des Hell Pizza Hacks: http://winfuture.de/news,57127.html

    2. August 2010 06:17 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply