• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Motorrad von Burt Munro bleibt nach Auktion in Neuseeland

     Bei einer Auktion klassischer Motorräder wurde ein Motorrad des legendären Burt Munro, das er 1936 mit seinem Freund Duncan Meikle erbaut hat, zum Preis von 71.000 NZ$ verkauft. Der Preis lag weit über der ursprünglichen Schätzungen von 35.000 NZ$.

    Großer Applaus kam auf, als feststand, dass ein neuseeländischer Sammler den Zuschlag erhalten hatte und das Motorrad damit in Neuseeland bleibt.

    Der neue Eigentümer, Kevin Harvey, ein Geschäftsmann aus Auckland sagte im Anschluss an die Auktion, dass er sich nicht sicher war, wie weit er noch gegangen wäre, um das Motorrad in Neuseeland halten zu können.

    Die Geschichte von Burt Munro aus Invercargill wurde 2005 in dem Film „The World’s fastest Indian“ mit Anthony Hopkins verfilmt. Munro hatte im August 1967 im Alter von 68 Jahren in der Salzwüste von Bonneville in Utah (USA) mit einer getunten 47 Jahre alten Maschine den Geschwindigkeits-Weltrekord für Maschinen unter 1.000 cm³ mit 295,453 km/h aufgestellt. Munro starb 1978 im Alter von 79 Jahren.

    ® 360° Neuseeland – Das Magazin mit der Rundum-Perspektive für Urlauber, Auswanderer und Professionals

    24. März 2009 23:10 posted by andreas_walter

    Leave a Reply