• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Neuseeland verringert die Einkommensteuer

    Im Kampf gegen die Rezession will die neuseeländische Regierung die Einkommensteuer ab dem 1. April um insgesamt 4,4 Milliarden NZ$ für den Zeitraum bis 2013 verringern. So soll ab de 1. April 2009 die Grenze, ab der 33% Einkommensteuer fällig werden von 40.000 NZ$ auf 48.000 NZ$ steigen. Weiterhin soll der Steuersatz für Einkommen ab 70.000 NZ$ von 39% auf 38% gesenkt werden. Auch sollen Steuerkredite für Arbeitnehmer eingeführt werden, die keine Sozialleistungen erhalten. Weitere Steuerkürzungen sind für die Jahre 2010 und 2011 vorgesehen. Weiterhin soll der Bau von Schulen und Straßen der Wirtschaft helfen.

    ® 360° Neuseeland – Das Magazin mit der Rundum-Perspektive für Urlauber, Auswanderer und Professionals

    5. Dezember 2008 14:36 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply