• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Reisetipps für Neuseeland

    Wertvolle Reisetipps für Neuseeland. Vielen Dank an Tina.

    Ich lebe seit 13 Jahren als Reiseveranstalterin und Reisejournalistin in Neuseeland (auf der wunderschönen Südinsel bei Christchurch) und dachte mir, ich fange mal mit ein paar Tipps an, nach denen ich oft gefragt werde:

    1. Die wärmste Reisezeit ist zwischen Dezember und April.
    2. Plant Euren Urlaub so, dass Ihr zwei Drittel Eurer gesamten Reisedauer auf der Südinsel und ein Drittel auf der Nordinsel verbringen. Die Südinsel ist wesentlich abwechslungsreicher und wird als das “wahre” Neuseeland bezeichnet.
    3. Fahrt nicht mit einem Wohnmobil, mietet ein Auto oder Motorrad oder fahrt mit dem Fahrrad. Unterkunft (sowie die Automiete) ist sehr kostengünstig in Neuseeland, so dass Euch keine Mehrkosten entstehen. Auch das Argument, dass Ihr mit dem Wohnmobil ueberall stehen bleiben koennt, zieht nicht, denn es gibt auch in den abgelegensten Winkeln ein Bett oder einen Campingplatz.
    4. Campingplätze in Neuseeland sind von überdurchschnittlich guter Qualität und bieten auch einfach ausgestattete Hütten (Cabins) oder komfortable Tourist Flats oder Motels.
    5. Die landestypische Unterkunft in Neuseeland ist eine Lodge bzw. ein B&B. Eine Liste von interessanten Unterkünften in besonders schöner Lage mit Berg- oder Meerblick findet Ihr beim Neuseelandportal (www.neuseelandportal.org)
    6. Sogenannte Backpacker sind eine typische Billig-Herberge in Neuseeland. Die Qualität der Backpacker kann bei www.backpack.co.nz gecheckt werden.
    7. Ich empfehle eine Reiseroute von Christchurch (auf der Südinsel) nach Auckland (auf der Nordinsel), falls Ihr zwischen Januar und April unterwegs seid, da Ihr auf diese Weise mit dem Sommer mitreist.
    8. Bringt unbedingt warme Kleidung mit bzw. Kleidung für alle Jahreszeiten. Das Wetter in Neuseeland ist extrem veränderlich!
    9. Falls Ihr unterwegs in Neuseeland erreichbar sein wollt, empfiehlt sich der Kauf einer pre-pay SIM-Karte von www.Vodafone.co.nz oder www.Telecom.co.nz
    10. Mittlerweile bietet fast jede Unterkunft vom Backpacker bis zum Hotel entweder einen Internetzugang via Wi-Fi oder Breitband oder einen Gästecomputer an.
    20. August 2009 07:21 posted by Elke Boevers

    One Response to “Reisetipps für Neuseeland”

    1. Das sind ja gute Tipps für Neuseeland-Reisende. Ich finde es schade, dass nur selten brauchbare Tips und Infos in den Blogs veröffentlicht werden.


    Leave a Reply