• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Posts Tagged ‘Immobilien’

    Als Immobilienmaklerin begegne ich täglich Dingen, die potentielle Käufer oder Verkäufer interessant finden könnten. Diese Erlebnisse möchte ich in dieser Reihe diesen Interessierten zur Verfügung stellen.

    Ein gutes Beispiel ist hierfür ein Käufer, der zeitgleich an zwei verschiedenen Objekten interessiert war und zwei Kaufverträge aufgesetzt haben wollte. Als Maklerin sollte man sich hierüber natürlich freuen, aber einen Haken hat diese Sache natürlich auch. Der Interessent erwartete von mir, dass ich zeitgleich beide Verträge den verkaufenden Parteien vorstellen sollte.
    read more

    Im letzten Artikel habe ich den groben Verlauf eines Kaufprozesses für Immobilien in Neuseeland erläutert.

    Der letzte Punkt die Übertragung der Immobilie.

    1.    Vorbereitung zum Kauf
    2.    Kaufprozess
    3.    Übertragung der Immobilie

    read more

    Wie kann man sich den idealen Prozess für einen Immobilienkauf in Neuseeland vorstellen? Welche Punkte sollte man beachten?

    Ich habe diesen Prozess in drei Bereiche aufgeteilt, die ich in diesem und weiteren Artikeln so einfach wie möglich erklären möchte.

    1.    Vorbereitung zum Kauf
    2.    Kaufprozess
    3.    Übertragung der Immobilie

    read more

    Karrierewechsel in Neuseeland?

    12. Januar 2010 07:03
    posted by Elke Boevers

    Wie kann man sich in Neuseeland beruflich verändern? Warum tut man sich das an? Und wie reagieren die Leute um einen herum darauf? Seit September 2009 arbeite ich als Immobilienmaklerin bei Professionals Hutt City, in Wellingtons Norden, und möchte mein Erlebtes an dieser Stelle teilen.

    Dienen soll dieser Artikel als Hilfestellung für diejenigen Leser, die einen Karrierewechsel im Sinn haben, aber gerne über jemandem lesen möchten, der dies bereits in Angriff genommen hat.
    read more

    haus in neuseeland 150x150 Hauskauf in Neuseeland   Schwierigkeiten und Probleme vermeiden

    Haus in Neuseeland

    Häuser und Grundstücke werden in Neuseeland und auch in den USA und vielen anderen Ländern nach anderen Kriterien beurteilt als wir es in Deutschland gewohnt sind.

    Der Wert eines Hauses wird nicht nur nach Grundstücksgröße, Hausgröße und Ausstattung, Alter und Lage gemessen, sondern auch daran wieviel die Häuser in der Nachbarschaft wert sind. Für wieviel die Nachbarhäuser verkauft wurden. Verkauft also einer meiner Nachbarn zu einem schlechten Preis sinkt auch der Wert meines Besitzes.

    Was in den USA passiert: wenn der Wert eines Grundstücks zu sehr sinkt hat es für die Bank nicht mehr genug Wert um die Hypotheken abzudecken, Peng die Bank will ihr Geld zurück.

    read more

    Erste Zeichen einer Erholung des Immobilienmarktes insbesondere in der Region Auckland sieht die Immobilienfirma Barfoot & Thompson. Im Mai habe das Unternehmen die höchsten Verkaufszahlen der letzten zwei Jahre erzielt. Dabei habe sich der Durchschnittsverkaufspreis um 6,2% auf 533.909 NZ$ erhöht. Mit insgesamt 814 Verkäufen liege das Ergebnis höher als im April und 58,1% höher als im Mai des vergangenen Jahres. Insbeosndere in den beliebteren Vororten sei die Nachfrage deutlich angezogen. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Peter Thompson, sieht die größte Herausforderung derzeit in dem geringen Angebot, das zur Vermittlung zur Verfügung stehe.
    Der Chefökonom der Westpac-Bank, Dominick Stevens warnt jedoch davor, die derzeitige Erholung könne sich als “Strohfeuer” herausstellen.

    Es sei eher damit zu rechnen, dass im zweiten Halbjahr sowohl das Verkaufsvolumen als auch die Preise sich wieder rückläufig entwickeln. Er begründet dies vor allem mit den seit März deutlich gestiegenen Hypothekenzinsen. Westpac rechnet mit einem weiteren Rückgang der Preise – abhängig von der weiteren Zinsentwicklung – von 5% in den kommenden 18 Monaten. Weitere Gründe für eine weiterhin angespannte Entwicklung im Immobileinbereich könnte die steigende Arbeitslosigkeit sowie eine zunehmende Keditklemme sein. Den einzigen positiven Faktor sieht Westpac in den weiterhin hohen Einwanderungszahlen.

    Immobilienmarkt stabilisiert sich

    10. Mai 2009 22:15
    posted by andreas_walter

    Der Immobilienmarkt in Neuseeland hat sich im April stabilisiert wie QV Valuations am 11. Mai mitteilte. Zwar seien die Immobilienpreise im Jahresvergleich um 9,2% zurückgegangen. Dies bedeute jedoch eine leichte Verbesserung im Vergleich zum Rückgang im März in Höhe von 9,3%. Damit hat sich der Trend erstmals seit September 2007 leicht verbessert. Der Sprecher von QV Valuations Blue Hanckock äußerte sich dahin gehend, dass sich am Markt eine Bodenbildung abzeichne.

    Dennoch habe sich im April der Durchschnittspreis von Immobilien von 378.399 auf 372.981 NZ$ verringert. Dies sei aber darauf zurückzuführen, dass im April vor allem Häuser am unteren Ende der Preisskala verkauft worden seien.

    Hauspreise in Neuseeland fallen weiter

    8. März 2009 19:04
    posted by andreas_walter

    Die Hauspreise in Neuseeland sind im Februar im achten Monat in Folge gefallen, wie wie die Regierungsagentur Quotable Value berichtet. Im Jahresvergleich sind die Preise im Februar um 8,9% gefallen, nach 8,3% im Januar.

    read more