• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Weniger Schafe in Neuseeland

    Der Schafbestand in Neuseeland hat nach einer Mitteilung des Landwirtschaftsverbands Meat and Wool New Zealand in den letzten Jahren deutlich abgenommen. Während einem Witz zufolge in Neuseeland 20 Mal so viele Schafe wie Menschen leben, kommen in Realität nur noch acht Schafe auf jeden der rund vier Millionen Neuseeländer.
    Im vergangenen Jahr habe sich der Bestand der Tiere um 4,3 Millionen auf 34 Millionen Schafe verringert. Im Jahr 1982 gab es noch 22 Mal so viele Schafe wie Menschen auf der Insel. Trockenheit und der Ausbau der Milchviehbestände seien die Gründe für den Rückgang. Zudem kämpften die Schäfer mit niedrigen Preisen für Schafsfleisch und Wolle.

    10. August 2008 10:51 posted by Oliver Heringhaus

    Leave a Reply