• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Wieder Schafsrennen – Nicht nur für Schlaflose

    Am 4. April ist es wieder soweit: Tausende von Romney-Schafen werden durch die Hauptstraße des kleinen Ortes Te Kuiti bei den Waitomo Caves auf das Publikum losgelassen. Wer die genaue Menge der rennenden Schafe zählt (und dabei nicht einschläft), dem winken attraktive Preise.

    Das Rennen führt über eine enge Holzbrücke, so dass die Schafe etwas langsamer werden und besser gezählt werden können. Im vergangenen Jahr ließen die Veranstalter insgesamt 1988 Romneys laufen.
    Die traditionelle Veranstaltung, laut Organisatoren das größte Schafsrennen der Welt, ist Teil des jährlichen nationalen neuseeländischen Schafschur-Wettbewerbs. Ganz Te Kuiti verwandelt sich dabei drei Tage lang in eine typisch neuseeländische “Country Fair”.

    17. März 2009 16:54 posted by Oliver Heringhaus

    Leave a Reply