• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Zealong – Der Oolong-Tee aus Neuseeland

    Zealong wirbt mit der klaren, sauberen Natur in Neuseeland und dem nach der HACCP und ISO 22000 zertifizierten Herstellungsprozess, der zu einem unbelasteten, natürlich produzierten Tee ohne Zusatzstoffe beiträgt. Eine weitere Besonderheit ist, dass der gesamte Anbau-, Verarbeitungs-, Verkaufs- und Vermarktungsprozess in den Händen einer einzigen Firma liegt. So kommt der Zealong quasi frisch vom Feld in den eigenen Online-Shop. Und für die Produktion hat man die Hilfe erfahrener taiwanesischer Teepflückerinnen und Teemeister gesucht.

    Ich habe etwa drei Gramm Tee für eine kleine Tasse verwendet und mit etwa 90 Grad heißem Wasser aufgegossen. Als Ziehzeit habe ich wie empfohlen etwa eine Minute, eher etwas länger gewählt. Insgesamt verträgt der Tee mindestens sechs Aufgüsse dieser Art, eher sogar mehr. Ich kann darum nur empfehlen, den Tee in einem möglichst kleinen Gefäß zuzubereiten, um möglichst viele Aufgüsse erleben zu können.

    Die Tassenfarbe des Zealong ist sehr klar und hell-golden, der Geschmack zart blumig mit einer ganz schwach brotigen Note. Ab dem dritten Aufguss (je etwa ein bis zwei Minuten Ziehzeit) mischt sich eine leichte, sahnig-karamellige Süße in den Geschmack. Sehr angenehm!

    Wer mehr über diesen Tee erfahren möchte findet einen interessanten Artikel im Tee Tagebuch http://www.tee-tagebuch.de/2010/05/zealong-der-oolong-tee-aus-neuseeland.html

    Das Tee Tagebuch schreibt kompetent über das schöne Thema Tee. Die Artikel scheinen in Ruhe (bei einer Tasse Tee?) geschrieben worden zu sein und sind interessant bebildert. Schönes Blog!

    17. Mai 2010 06:13 posted by Elke Boevers

    4 Responses to “Zealong – Der Oolong-Tee aus Neuseeland”

    1. Marc sagt:

      Der Zealong, ist wirklich etwas Besonderes. Der Geschmack des Aromatic erinnert an einen Jade Dong Ding, nur ist er noch runder. Morgen werden die anderen Sorten verkostet. Da nächste Woche einer der besten Tea Taster zu uns ins Tee Heimat Büro kommt, werden wir auch eine Profibeurteilung erhalten.

      Weitere Infos auch unter http://www.cha-tao.de/tee-aus-allerwelt/zealong-tee-von-der-sud-hemisphare/

    2. Hallo Elke,

      du sitzt ja in Neuseeland quasi an der Quelle für diesen tollen Tee! Die Plantagen sollen zudem so ausgebaut werden,dass du bei einem Ausflug vor Ort diesen Tee, eine leckere Mahlzeit und den Blick auf die Teeplantagen genießen kannst. Ein wirklich spannendes, schönes Projekt.

      @Marc: Auf die Meinung des professionellen Tea-Tasters bin ich schon gespannt!

      Teefreundliche Grüße
      Stephan / http://www.Tee-Tagebuch.de

    3. Marc sagt:

      Hallo Elke,

      ich komme gerade vom Tea Taster zurück. Er konnte schon das bestätigen, was ich beschrieben habe (Schulterklopfen).
      Besonders gut hat ihm der Zealong “Pure” gefallen. So ganz war er nicht vom “Dark” überzeugt, aber hier haben auch auf einem hohen Niveau getrunken. Sprich, wir hatten einige Sorten zum Vergleiche ebenfalls aufgegossen. Und stach er schon heraus.

      Grüße aus Bremen

    4. Nick sagt:

      Ich persönlich finde den Oolong Tee aus Tailwan nach wie vor sehr schmackhaft und aromatisch. Aber was Geschmack anbelangt, ist alles subjektiv. Habt ihr schon einmal einen Imperial Formosa Oolong probiert?


    Leave a Reply