• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Lammhaxen mit grünem Spargel und Oliven

    Für 6 Portionen:
    Zutaten:

    6
    150 g
    70 g
    3
    1 e
    4
    4 EL
    6 EL
    400 ml
    500 g
    1 Bund
    100 g
    400 g
    125 ml
    1 l
    1 Bund
    Neuseeland-Lammhaxen à ca. 350 g
    grüne und schwarze Oliven mit Stein
    Mandeln
    Knoblauchzehen
    unbehandelte Zitrone
    Zweige Rosmarin
    Aprikosenkonfitüre
    Olivenöl
    Lammfond
    grünen Spargel
    Frühlingszwiebeln
    Parmesan
    Risottoreis
    trockenen Weißwein
    Gemüsebrühe
    Basilikum
    Salz, Cayennepfeffer
    lammhaxengruenerspargeloliven300dpi 224x300 Lammhaxen mit grünem Spargel und Oliven

    Lammhaxen mit gruenem Spargel und Oliven

    Zubereitung:
    Backofen auf 180°(Umluft 160°) vorheizen. Lammhaxen trocken tupfen. Oliven entsteinen und fein hacken. Mandeln häuten und ebenfalls hacken. Knoblauchzehen schälen und würfeln. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Rosmarin von den Stielen zupfen und fein schneiden. Aprikosenkonfitüre mit Oliven, Mandeln, Knoblauch, Zitronenschale, Saft, Rosmarin, Salz und Cayennepfeffer verrühren. 2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Ha-xen mit Salz und Cayennepfeffer würzen und rundherum kräftig anbraten. Oliven-Mandelmischung auf die Haxen verteilen. Lammfond angießen. Bräter auf einem Rost stel-len, auf der 2. Schiene von unten ca. 70-80 Minuten im Backofen schmoren.

    Nach 30 Minuten Schmorzeit den Spargel waschen, die unteren Drittel schälen und Enden abschneiden. Spargel in sehr schräge 1,5 cm große Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das dunkle Grün abschneiden und den Rest in Ringe schneiden. Parmesan reiben und die Basilikumblättchen von den Stielen zupfen.

    2 EL Olivenöl erhitzen und die Frühlingszwiebeln darin andünsten. Risotto zufügen und ebenfalls glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und unter Rühren köcheln, bis der Wein auf-gesogen ist. Nach und nach die Brühe zufügen, dabei immer wieder umrühren, Brühe erst zugeben, wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist. Risotto insgesamt ca. 15 Minuten köcheln lassen.

    In einer Pfanne restliches Öl erhitzen. Spargel darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Parmesan und Butter unter das Risotto rühren. Basilikum und Spargel kurz unterheben und gleich mit den Lammhaxen servieren.

    Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
    Pro Portion: 4719kJ/ 1165 Kcal/ E 78g/ F 76g/ KH 28g

    Weitere leckere Rezepte unter www.neuseelandlamm.de

    Neuseeland Lamm Informationsbüro
    Bei Abdruck Beleg erbeten
    Texte und Foto digital abrufbar bei:
    Antje.Soltau@ipr.de
    3. März 2010 07:01 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply