• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Matariki: Neujahrsfest der Maori beginnt am 14. Juni

    Die letzten Tage des Jahres sind angebrochen, denn die traditionelle Zeitrechnung der Maori sieht vor, das neue Jahr mit dem Aufgang der Plejaden (einem Sternbild am neuseeländischen Winterhimmel) zu beginnen. In diesem Jahr fällt der Neujahrstag auf den 14. Juni.

    Die dann stattfindenden Neujahrsfeiern variieren in ihrem genauen Datum gemäß den unterschiedlichen Gebräuchen der Iwi, den unterschiedlichen Volksstämmen der Māori. Einige Iwi feiern es sofort, andere warten bis zum nächsten Vollmond, wiederum andere begehen es erst zum folgenden Neumond. Es ist deshalb üblich geworden, während eines vollen Monats, in diesem Jahr bis zum 18. Juli, „Matariki“, das Neujahrsfest, zu feiern.

    Traditionell ist bereits das große Hangi-Dinner mit Spezialitäten aus dem Erdofen. In diesem Jahr findet das Fest gemeinsam mit einem großen Konzert am 27. Juni im Turangawaewae Marae in Ngaruawahia im Waikato-District statt. Etwa 700 Gäste werden zu diesem besonderen Anlass erwartet. Aber auch das Te Papa in Wellington sowie die Hawkes Bay Region und das Eastcape, in der viele Maoris leben, werden Schauplatz von mehreren Aktionen rund um das Neujahrsfest sein.

    Entnommen aus 360 Grad Neuseeland: http://www.360grad-neuseeland.de/index.php?option=com_content&view=article&id=695:matariki-neujahrsfest-der-maori-beginnt-am-14-juni&catid=40:news&Itemid=27

    11. Juni 2010 08:56 posted by Elke Boevers

    2 Responses to “Matariki: Neujahrsfest der Maori beginnt am 14. Juni”


    Leave a Reply