• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Männer, die auf Schafe starren – Experimente in Neuseeland

    Wir berichten ja immer gerne über seltsame Wissenschaftsdinge aus Neuseeland. Hauptsächlich wenn die Attraktivitätsforscher der Uni Wellington mal wieder etwas  veröffentlichen, die Fruchtzüchter interessante neue Sorten erfunden haben, oder wenn gar seltsames passiert.

    Genau darum geht es hier:

    Schäfer Hunde, also die Hunde, die die Schafherden im Griff haben bestehen aus einem Hund, der die Schafe treibt und einem, der die Schafe anstarrt. Das anstarren bringt die Schafe dazu das zu tun, was der Hund will. Keine Hypnose sondern ganz normales Schafverhalten.

    Nun haben Wissenschafter auch mal Schafe angestarrt.

    Mal sah der Forscher einfach nur zu Boden, dann wurde er durch einen Pappkarton ersetzt. Am meisten Furcht zeigten die Schafe überraschenderweise, wenn der Wissenschaftler auf den Boden schaute. Allerdings urinierten sie häufiger bei direktem Blickkontakt. Eher kalt ließ sie dagegen die Pappkiste.

    Den ganzen Artikel findet ihr hier: http://web.ard.de/galerie/content/nothumbs/default/1024/html/1347_9345.html

    26. September 2010 06:20 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply