• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Namensänderung für einen Job

    Asiaten in Neuseeland ändern ihren Nachnamen, weil neuseeländische Arbeitgeber häufig denken Asiaten sprechen zu schlechtes Englisch. Nach der Änderung des Namens werden sie plötzlich zu Bewerbungsgesprächen eingeladen.

    http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/Neuseeland;art1117,3074761

    In den USA werden Bewerbungen mit Namen und Foto weggeworfen, dort gibt es, um Diskriminierungen zu vermeiden, strenge Regeln für Bewerbungen. Es wird sich ohne Namen, Geburtsdatum, Foto beworben. Vermittlungsagenturen werden häufig dazwischen geschaltet, die die Bewerbungsschreiben noch weiter anonymisieren, damit kein Diskriminierungsvorwurf aufkommen kann.

    11. April 2010 06:48 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply