• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Natürliche Antibiotika aus Neuseeland? Manuka Honig

    Wer schon einmal in Neuseeland war weiß: Manuka Honey hilft gegen alles.

    Spezialgeschäfte für Manuka Honig gibt es in Neuseeland viele und ein Teil des Honigs ist enorm teuer. Je kraftvoller der Honig ist, desto mehr kostet er.

    Hochaktiven Manuka Honig darf man nicht einfach aufs Brot schmieren sondern nur in kleinen Portionen genießen, nur ein Teelöffel, ähnlich wie ein Medikament.

    Wenn Antibiotikaresistenzen auftreten und einige Menschen sogar allergisch gegen Antibiotika sind, warum wird das dann nicht in Krankenhäusern eingesetzt?

    Das wird es. Auch in deutschen Krankenhäusern wird Manuka Honig eingesetzt …. nicht nur in Neuseeland. Auch die Universitätskinderklinik Bonn setzt den Honig ein.

    ZDF Film zum Manuka Honig: http://www1.ndr.de/media/visite2498.html

    Wikipedia schreibt zum Manuka Honig:

    In Arbeiten des Instituts für Lebensmittelchemie der Technischen Universität Dresden konnte die Konzentration des Stoffwechselproduktes Methylglyoxal in bestimmten Manuka Honigen aus Neuseeland identifiziert und dessen antibakterieller Einfluss quantitativ nachgewiesen werden. Demnach wirkt Manuka-Honig als natürliches Antibiotikum gegen viele Bakterienarten, auch gegen solche, die gegen herkömmliche Antibiotika resistent sind. Besondere inhibitorische Eigenschaften konnten für die Erreger Staphylococcus aureus und Escherichia coli nachgewiesen werden.

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Manukahonig#Honig_aus_aller_Welt

    Manuka Honig findet ihr in den deutschen Online Shops zum Thema Neuseeland. Neuseeländische Online Shops möchte ich nicht uneingeschränkt empfehlen, da Lebensmittel gerne beim deutschen Zoll hängen bleiben.

    19. Juni 2011 22:01 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply