• test

  • Buchvorstellung

    Für immer Neuseeland - DER Informationspool für Auswanderer vom Auswanderungsexperten und Neuseeland Blog Autor Peter Hahn

          
    Für immer Neuseeland: Erfolgreich auswandern. Fakten, Tipps & Auswanderer-Porträts

    Warnschilder

    Zwischen zwei Fahrstühlen in einem Gebäude in Wellington hängen Hinweisschilder, die darüber informieren wie man sich verhalten soll bei:

    • Feuer
    • Hochwasser
    • Erdbeben
    • Bewaffneter Überfall

    Feuer

    • Do not panic
    • Stoppe das, was du gerade tust
    • Verlasse das Gebäude durch den nächsten Ausgang
    • Nutze nicht den Fahrstuhl, nutze die Treppe
    • Kehre NICHT ins Gebäude zurück, bevor es erlaubt ist

    Wenn du ein Feuer entdeckst

    • Do not panic
    • Aktiviere den Alarm
    • Informiere andere Menschen im Gebäude
    • Beschreibungen wo die Feuerlöscher hängen

    Wir haben auch schon mal einen Probealarm mitgemacht … bei einem Kundentermin. Da alle wussten, dass es ein Probealarm ist haben wir beim geordneten Verlassen des Gebäudes unseren Kaffee mitgenommen. Das war falsch … wir wurden gleich aufgeklärt .. bei Feueralarm nicht den Kaffee mitnehmen icon wink Warnschilder

    Hochwasser

    • Die Alarmsirene wird dauerhaft laufen
    • Alle Elektrogeräte abschalten und aus den Steckdosen ziehen
    • Strom und Gas abschalten
    • Wichtige Dokumente und Erste Hilfe Kästen erhöht lagern
    • Auf den nächsten erhöhten Punkt gehen
    • Liste der Radiostationen, die man anschalten soll
    • Nachdem das Wasser abgeflossen ist soll man nicht raus gehen und sich das ganze anschauen “do not go sightseeing”

    Erdbeben

    • Keep calm
    • Weg von Fenstern, Regalen usw.
    • Unter einen Tisch oder ähnliches kriechen
    • Dort bleiben bis das Wackeln aufhört

    Nach dem Erdbeben

    • Sei auf ein Nachbeben vorbereitet
    • Bleibe ruhig und helfe denen die Hilfe brauchen
    • Wenn das Gebäude beschädigt ist verlasse es
    • Wenn du Gas riechst schalte es ab
    • Schalte den Strom ab
    • Schalte das Radio ein

    Bewaffneter Überfall

    • Bleibe ruhig, keine plötzlichen Bewegungen
    • Tue das, was der Täter sagt
    • Merke dir so viel wie möglich
    • Denke darüber nach was der nächste und beste Fluchtweg ist
    • Wenn alles sicher ist rufe die Polizei
    • Helfe anderen, die Hilfe brauchen

    Diese Zettel hängen zwischen zwei Fahrstühlen und ich fühle mich immer sehr sicher und beruhigt wenn ich in einen der Fahrstühle einsteige icon smile Warnschilder

    30. Mai 2009 06:44 posted by Elke Boevers

    Leave a Reply